Technische Leistungsprüfung

Zum ersten Mal im Bezirk Villach-Stadt wurde die technische Leistungsprüfung in der Kategorie Bronze ausgetragen. Dieser Bewerb stellt die grundsätzlichen Aufgaben und Tätigkeiten des Maschinisten, bei der Feuerwehr, in den Mittelpunkt. So wird nach einem schriftlichen Test zunächst der Umgang mit der Tragkraftspritze (Feuerwehrpumpe) von der Inbetriebnahme über die Erkennung und Reaktion auf verschiedene Szenarien bis hin zum Deaktivieren praktisch abgeprüft. Anschließend müssen ein Notstromaggregat, Beleuchtung, Tauchpumpe sowie eine Schmutzwasserpumpe ordnungsgemäß verwendet werden und zum Abschluss noch Begriffe zu den dazugehörigen Beschreibungen zuordnen.

Seitens der Feuerwehr Vassach stellten sich BI Christian Sumper, OLM Stephan Pressinger und OFM Marco Unterüberbacher dieser technischen Leistungsprüfung und konnten nach mehr als ansprechenden Leistungen das Abzeichen in Anwesenheit des Kommandanten OBI Franz Pressinger aus den Händen von Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Andreas Stroitz und dem Bezirksausbildungsleiter BR Horst Müller empfangen.

  • DSC09571
  • DSC09519
  • DSC09549
  • DSC09543
  • IMG_2455
  • IMG_2452
  • DSC09520

FLA in Gold 2011

LM André Plankensteiner ist das siebente derzeit aktive Mitglied der FF Vassach, das das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold an der Landesfeuerwehrschule absolviert hat. Beeindruckend ist dabei auch das Ergebnis, denn André erreichte die zweitbeste Punktezahl aller Kandidaten! Wir gratulieren herzlich zur herausragenden Leistung!!!

FLA in Gold 2010

Erfolgreich bei der "Feuerwehrmatura"!

Zwei Kameraden unserer Wehr, LM Stephan Pressinger und OFM Christian Sumper, haben am Wochenende erfolgreich den Bewerb um das FLA in Gold absolviert.

Dabei galt es, in verschiedensten Disziplinen die Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen:

  • STATION 1: Ausbildung in der Feuerwehr, Übungsgestaltung
  • STATION 2: Berechnen, Ermitteln, Entscheiden
  • STATION 3: Brandschutzplan
  • STATION 4: Befehlsgebung, Planübungen
  • STATION 5: Fragen aus dem Feuerwehrwesen
  • STATION 6: Führungsverfahren, schriftliche Planübung
  • STATION 7: Verhalten vor einer Gruppe

Die beiden haben nach intensiver Vorbereitung die Aufgaben souverän gemeistert und tragen nun berechtigterweise das höchste Leistungsabzeichen der Feuerwehr.

Wir gratulieren den beiden herzlich zur tollen Leistung!