Maschinistenübung Dezember

Im Rahmen der Ausbildungsoffensive „Maschinist“ wurde am 30.12.2017 die letzte Übung für das Berichtsjahr durchgeführt. Im Fokus standen dieses Mal der KLF Maschinist beim Verkehrsunfall sowie die korrekte Bedienung des neu zugeteilten Equipments für KAT-Einsätze (Wasser-Restlossauger und Tauchpumpe). Die Teilnehmer wurden nach der Reihe angehalten, einmal die Rolle des Maschinisten wahrzunehmen und die notwendigen Schritte bei der Einsatzübung zu setzen. Nach 90 Minuten war das spezifische Wissen bei den Teilnehmern wieder aufgefrischt beziehungsweise neu aufgebaut, die Schulung konnte erfolgreich beendet werden. Die beiden Ausbilder, Hauptmaschinist Christoph Winkler und Gruppenkommandant André Plankensteiner, dankten für die Teilnahme und beschlossen das Ausbildungsjahr 2017. Wir sagen Danke Kameraden und hoffen auf die gleiche Motivation auch im kommenden Jahr 2018.

  • WhatsApp Image 2017-12-30 at 16.29.13
  • WhatsApp Image 2017-12-30 at 16.29.15

Maschinistenschulung November

Am 25.11.2017 fand der zweite Termin unserer Maschinisten-Ausbildungsoffensive statt. Im Mittelpunkt der Schulung stand diesmal unser Tanklöschfahrzeug. Beübt wurden dabei die korrekte Verwendung des Druckbelüfters, des Stromerzeugers, der Aufbau von Beleuchtungsmitteln sowie der Regelbetrieb der Einbaupumpe. Jeder teilnehmende Kamerad kam an die Reihe und konnte die Gerätschaften selbstständig in Betrieb nehmen. Nach zwei Stunden intensiver Schulung rückten wir wieder ins Rüsthaus ein.

Über die Ausbildungsoffensive: Im Herbst 2017 wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für Maschinisten ins Leben gerufen. Dieses sieht vor, neue Kameraden als Maschinisten und Kraftfahrer auszubilden sowie das Wissen erfahrener Kameraden aufzufrischen. Dazu findet monatlich eine Übung, zusätzlich zum normalen Übungsbetrieb, statt.

  • WhatsApp Image 2017-11-25 at 17.23.24
  • WhatsApp Image 2017-11-25 at 17.23.25

Monatsübung November

Am 7. November fand die letzte Monatsübung im heurigen Jahr statt. Fokus lag dabei auf dem Thema Chemikalien- und Gefahrstoffeinsätze. Als Expertin durften wir dazu Frau Ing. Karin Nagelseder-Köck als Gastreferentin der Betriebsfeuerwehr Infineon bei uns begrüßen, die ihres Zeichens stellvertretende Laborleiterin im Umweltlabor bei Infineon Villach ist und damit bestens mit Gefahrenstoffen vertraut ist.

Uns wurde eine extrem kurzweilige Schulung vorgetragen, die speziell an unsere Feuerwehr und unser Einsatzgebiet angepasst wurde. Die Zuhörer wurden durch kurze Filme und ein Quiz zur Aufmerksamkeit animiert, was auch bestens klappte. 90 Minuten lauschten unsere Kameraden gespannt den Ausführungen zu Themen wie Ätzstoffe, ADR, Probennahme, Gase, Gefahrenpiktogramme u.v.m. Am Ende der Schulung wurde Frau Nagelseder-Köck unter Applaus ein kleines Präsent als Dankeschön überreicht und die Kameradschaft lud auf eine Jause mit Umtrunk ein. Bei den anschließenden Gesprächen waren sich alle einig, es war ein sehr spannender Beitrag, bei dem jeder von uns etwas mitnehmen konnte. Vielen Dank Karin!

  • WhatsApp Image 2017-11-07 at 19.08.12

Monatsübung Oktober

Am 24.10. fand eine aufwendige aber sehr interessante praktische Übung statt. HBM Hannes Ettl zeigte sich für die Organisation verantwortlich und bot ein wirklich forderndes Szenario. Die Übungseinsatzmeldung lautete „starke Rauchentwicklung am ehemaligen Werksgelände der Firma Jaritz“. Unter dem Kommando von Übungseinsatzleiter BI Christian Sumper mussten 2 Personen aus dem Gebäude gerettet werden, wobei eine davon schwerst unter dem Hydraulikschild eines Traktors eingeklemmt war. Diese konnte nur mit Hilfe unseres hydraulischen Rettungssatz befreit werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns herzlichst bei Markus Frohnwieser, dem Pächter der Liegenschaft, für die Möglichkeit zur Übung in den Räumlichkeiten bedanken! Ein großer Dank auch an Frau Jaritz für den wieder ein mal herrlichen Kuchen, den wir mit Genuss im Rüsthaus verspeisen durften.

  • WhatsApp Image 2017-10-24 at 19.46.33
  • WhatsApp Image 2017-10-24 at 19.46.28
  • WhatsApp Image 2017-10-24 at 19.46.27
  • WhatsApp Image 2017-10-24 at 21.42.01

Maschinistenschulung Oktober

Maschinisten spielen eine wichtige Rolle im Einsatzgeschehen der Feuerwehr, denn ohne sie würden wir zum Beispiel kein Wasser an den Strahlrohren haben.

Unter der Leitung unseres Hauptmaschinisten HFM Christoph Winkler beübten wir nicht nur die Handhabung unserer Tragkraftspritze sondern auch den Umgang mit einer Schmutzwasserpumpe. Dabei wurden die Kameraden unter anderem mit den Szenarien Staudruck und Schlauchplatzer konfrontiert. Stattgefunden hat diese Übung am Wasserplatz der Hauptfeuerwache Villach beim Gailspitz, es nahmen 8 Maschinisten an der Übung teil.

  • DJI_0065
  • DJI_0077
  • DJI_0067
  • IMG_4413

Gemeinschaftsübung Wollanig

Am 12.09.2017 fand planmäßig die gemeinschaftliche Übung der Feuerwehren der Übungsgemeinschaft statt. Mustergültig ausgearbeitet und durchgeführt von der Feuerwehr Wollanig, wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Fellach, St. Martin, Pogöriach und Hauptfeuerwache zu einem angenommenen Brand in der ehemaligen Tourismusberufschule gerufen. So "rückten" wir mit unserem Löschzug, bestehend aus Tanklöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug, dorthin aus. Unsere Aufgaben waren es, einen Innenangriff und die Personensuche unter schwerem Atemschutz durchzuführen, eine Versorgungsleitung zum Tank Vassach aufzubauen und einen Außenangriff über das Dach der Aula vorzunehmen.

Das Übungsziel wurde vollumfänglich erreicht, die Übungsbeobachter konnten keine Fehler entdecken, aber einige hilfreiche Tipps geben. Vor allem die Atemschutzgeräteträger nahmen viele Erfahrungen mit, die ihnen im Ernstfall sehr zu Gute kommen werden.

  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.44
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.48
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.40
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.42
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.49.07
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.43
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.48 (1)
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.46
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.38
  • WhatsApp Image 2017-09-13 at 12.39.45

Monatsübung August

Unsere Monatsübung vom August führte uns zum Umweltschutzgleis auf dem ÖBB Verschiebebahnhof in Fürnitz.

Bei der Übung lernten wir nicht nur wichtige Details über den Aufbau eines Kesselwagens und deren Ventile und Verschlüsse kennen, sondern wir hatten auch die Möglichkeit einen solchen von innen zu begutachten. Im Anschluss an die sehr detailreiche und interessante Belehrung fand ein praktischer Übungsangriff mittels Schaum auf dem Gelände des Umweltschutzgleises statt. Dabei konnte auch gleich neu erlerntes Wissen eingesetzt werden.

Durchgeführt wurde die Übung vom Gefahrstoffbauftragten Herbert Frank (Railcargo Austria), dem regionalen Sicherheitsbeauftragter Artur Umfahrer (Betrieb-Infrastruktur AG), Brandschutzbeauftragter Bernd Pinteritsch (Betriebsleitung Infrastruktur AG) sowie unseren Gruppenkommandanten Stephan Pressinger.

  • img3
  • img6
  • img1
  • img4
  • img2
  • img5
  • img7

Monatsübung Juli

Aufgrund der erhöhten Unwettergefahr war es wieder einmal an der Zeit, sich mit Motorsägen und "verspannten" Bäumen zu beschäftigen. Eine Übung in einem Waldstück am Oswaldiberg wurde von unserem Zugskommandanten Jonach vorbereitet.

Zur Einführung gab uns ein Kamerad, der Ausbildner in der Forstschule in Ossiach ist, dementsprechende Anweisungen und machte uns auf Gefahren im Bereich von Holzarbeiten aufmerksam. Ebenso wichtig waren Themen wie die richtige Schutzausrüstung: "Eine Schnittschutzhose ist Pflicht, ein Helm mit Visier natürlich auch. Im besten Falle ist auch der Feuerwehrstiefel mit Schnittschutz ausgestattet." erklärte uns der Vortragende Daniel Jonach. Wie eine Schutzhose funktioniert und warum diese schwerere Verletzungen verhindern können, zeigt das Video am Ende des Beitrages.

Nach gelernter Theorie ging es dann in die Praxis. Einige Kameraden nutzten die Chance und begannen, unter Aufsicht, mit der Motorsäge zu arbeiten. Nach vielen Übungsschnitten gab es danach noch ein gemütliches Beisammensein im Gerätehaus.

  • IMG_20170728_200153
  • IMG_20170728_200250
  • IMG_20170728_201843

Gemeinschaftsübung St. Martin

Am Dienstag, dem 13. Juni, stand die Gemeinschaftsübung der FF St. Martin in unserem Terminkalender. Geübt wurde in der Villacher Stadthalle, unser Tanklöschfahrzeug nahm mit einer Besatzung daran teil. Zwei Personen galten als vermisst und auf das nebenstehende Gebäude, die Berufsschule Villach, musste ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Neben der FF St.Martin, welche auch das Übungsszenario ausarbeitete und die Übung leitete, waren noch die Feuerwehren Pogöriach, Fellach, Wollanig und Vassach dabei.

Im Zuge unserer verstärkten Maschinistenausbildung begab sich die KLF-Besatzung zum Wasserplatz der Hauptfeuerwache Villach. Dort wurden grundlegende Handgriffe wiederholt, um im Einsatzfall auch schnell und effizient auf alles vorbereitet zu sein.

  • img2
  • img1

Monatsübung Mai

Am letzten Freitag des Monats fand wieder unsere Monatsübung. Diesmal organisierte unser Gruppenkommandant Brandinspektor Christian Sumper eine Führung durch die neue BFZ (Betriebsführungszentrale) der ÖBB am Villacher Hauptbahnhof.

Neben vielen interessanten Einblicken in die Arbeitswelt der Bediensteten stand aber vor allem der gefährliche Einsatz von Feuerwehren in der Nähe von Gleisen im Vordergrund. Es wurden nicht nur genaue Vorgehensweisen besprochen, sondern auch diverse ältere Fälle, und was man besser/anders machen könnte, aufgearbeitet. Ein großer Dank an unsere vortragenden Kameraden Bernd Pinteritsch und Peter Angermann, die aus beruflichen Gründen mit dem Thema bestens vertraut sind.

Den kameradschaftlichen Abschluss gab es dann bei ausgezeichneter Jause im Annenhof!

  • img1
  • img4
  • IMG_20170526_203439
  • img3
  • img2
  • img5
  • IMG_20170526_205335