Verhaltensregeln bei Waldbrandgefahr



  • Die Zentralanstalt für Meterorologie und Geodynamik (ZAMG) bietet eine aktuelle Warnkarte für Wald- und Flurbrände auf deren Homepage an.

  • Entzünden Sie im Wald kein offenes Feuer oder werfen Sie keine Zigaretten oder Streichhölzer weg.

  • Feuerverbote müssen unbedingt eingehalten werden
    (Informationen dazu im Internet, Radio und Fernsehen sowie in Zeitungen).

  • Auf Grillplätzen dürfen nur fest eingerichtete Feuerstellen verwendet werden. Entfachte Feuer müssen immer in Beobachtung stehen und ein Funkenflug sofort gelöscht werden. Diese Feuerstellen dürfen nur im absolut gelöschten Zustand verlassen werden.

  • Bei starken oder böigen Winden kein Feuer im Freien entzünden!

  • Sollte ein Waldbrand entdeckt werden: umgehend die Feuerwehr (122) verständigen und in sicherer Entfernung auf das Eintreffen der Einsatzkräfte warten. Bei Bedarf Einweisung der Hilfskräfte.