Maschinisten und Kraftfahrerausbildung - Februar

Die oberste Priorität eines Kraftfahrers bei der Feuerwehr ist es, die Mannschaft möglichst schnell und sicher an die Einsatzstelle zu bringen. Das erfordert natürlich volle Kontrolle über das Fahrzeug - auch bei widrigen Bedingungen. Somit nützten wir am 3. Februar die tief winterlichen Straßenverhältnisse und bewegten beide Fahrzeuge mit Schneeketten durch den Pflichtbereich. Herausfordernd für die, noch in der Ausbildung steckenden, Kraftfahrer erwiesen sich die Bergstraßen, wie jene auf den Oswaldiberg oder besonders enge Passagen. Mit der nötigen Ruhe und dem vorausgesetzten Können konnten aber alle Herausforderungen mir Bravour gelöst werden.

Während der Übungsfahrt blockierte im Campingweg ein umgestürzter Baum die Weiterfahrt, welcher vermutlich durch Schneebruch geknickt wurde. Mit unserer Besatzung wurde dieser Baum schnell zerschnitten und zur Seite geräumt. Geleitet wurden die Übung und der kleine Einsatz von unserem Hauptmaschinisten Hauptfeuerwehrmann Christoph Winkler und Oberlöschmeister André Plankensteiner.

  • IMG_20180203_120317
  • IMG_20180203_114538
  • IMG_20180203_115108
  • WhatsApp Image 2018-02-03 at 13.32.18
  • WhatsApp Image 2018-02-03 at 12.57.35
  • IMG_20180203_120202