Jahreshauptversammlung 2018

Am 27.01.2018 um 18 Uhr fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Vassach statt. Seitens der Stadt durften wir Stadtrat Harald Sobe, von den Feuerwehren Bezirksfeuerwehrkommandant Andreas Stroitz und Kommandant der Hauptfeuerwache Harald Geissler begrüßen. Besonders freute es uns, dass Vertreter befreundeter Blaulichtorganisationen, nämlich von der Österreichischen Rettungshundebrigade Helmut Kaltenegger (Staffelführer Stv. Villach) und Sabrina Unterweger (Hundeführerin), von der Wasserrettung Mag. Doris Gubesch (Jugendreferentin Villach) und Wolfram Krenn (Einsatzstellenleiter Villach) sowie des Roten Kreuzes Taylor Kwong, B.A. (Jugendservice der Jugendgruppen Kärnten) und Patric Petscher (Jugendreferent Villach) unserer Einladung gefolgt sind.

Unser Kommandant Franz Pressinger berichtete vom abgelaufenen Jahr und resümierte die 60 Einsätze, 11.193 Stunden und 488 Tätigkeiten, welche von 3.501 Einsatzkräften zu bewältigen waren. Neben den Einsätzen war die Feuerwehrolympiade CTIF wohl einer der großen „Brocken“ im Jahr 2017. Der Kommandant betonte auch, dass die Feuerwehr Vassach wieder viel Geld aus Spenden in die Hand nahm, um Ausrüstungsgegenstände, wie die MRAS-Sets, anzukaufen. Nach den einzelnen Berichten der Beauftragten (Atemschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Jugend & Kassier) folgten die Grußworte von Harald Sobe und Andreas Stroitz. Im Zuge der Ehrungen und Beförderungen durften elf Kameraden, die mindestens drei Tage bei der CTIF geholfen haben, die Bewerbsspange aus den Händen des Bezirksfeuerwehrkommandanten entgegennehmen. Andreas Stroitz und Harald Sobe dankten der Feuerwehr Vassach für den hohen Ausbildungsstand, das Engagement und die Schlagkraft. Nach dem offiziellen Teil klang die Jahreshauptversammlung bei Schnitzel und Kartoffelsalat entspannt aus. Wir gratulieren nachmals den Beförderten und Geehrten.

Befördert und geehrt wurden folgende Kameraden: Christian Eder wurde von der Jugend in den Aktivstand übernommen und darf nun als Probefeuerwehrmann an den Übungen der aktiven Mannschaft teilnehmen. Thomas Wiegele wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert, Jaritz Gert darf nun den Dienstgrad "Hauptfeuerwehrmann" tragen. Ebenso eine Änderung gab es bei einer Positionen in der Führungsebene. Marco Unterüberbacher wurde zum Gruppenkommandanten befördert und ist somit Löschmeister. Ehrungen für 25 Jahre im Dienste der Feuerwehr erhielten Franz Possegger und Johann Wiegele. Horst Stichauner absolvierte bereits 40 Jahre im Feuerwehrwesen, Werner Feindt sogar schon 50!

Hier noch ein paar Eindrücke der Veranstaltung:

  • WhatsApp Imagedf 2018-01-27 at 19.47.15
  • WhatsAdfpp Image 2018-01-27 at 19.47.13
  • WhatsdfApp Image 2018-01-27 at 19.46.35
  • WhatsApp Imadfge 2df018-01-27 at 19.47.24
  • WhatsApp Image 2018-01-27 at 19.46.32
  • WhatsApdfp Image 2018-01-27 at 19.46.38
  • WhatsApp Idfmage 2018-01-27 at 19.47.19
  • df Image 2018-01-27 at 19.47.19
  • WhatsdfApp Image 2018-01-27 at 19.46.34
  • WhatsApp Image 2018-01-27 at 19.46.30
  • WhatsApp Image 2018-01-27 at 19.47.24
  • WhatsAppdf Image 2018-01-27 at 19.46.40
  • WhatsApp Imadfge 2018-01-27 at 19.46.37
  • WhatsApp Imagdfe 2018-01-27 at 19.46.39