Die Bezirksmeisterschaften sind geschlagen und die diesjährigen Bezirkssieger der Feuerwehren aus dem Bezirk Villach-Stadt sind bekannt. Sehr erfreulich dabei: gleich zwei Titel gehen nach Vassach!

Den Anfang machte der Mannschaftsleistungsbewerb! Erstmals wird es diesen Bewerb auch bei der Landesmeisterschaft geben, welche heuer am 6. und 7. Juli in Spittal an der Drau bei der Goldeckbahn ausgetragen wird. Beim Mannschaftsleistungsbewerb wurde im Vorfeld aus dem gesamten Aktivstand der jeweiligen Feuerwehr eine Mannschaft ausgelost. Heuer hatte man rund ein Monat (anstatt wie bisher einen Tag) Zeit sich mit der ausgelosten Gruppe auf den Bewerb vorzubereiten. Unsere sehr wettkampferfahrene Feuerwehr formte dabei wieder ein starkes Team und konnte diesen Titel nach Vassach holen. Damit ist man auch für den Bewerb bei der Landesmeisterschaft fix qualifiziert!

In der Kategorie Bronze A war dann erneut eine Wettkampfgruppe unserer Feuerwehr am Start. Mit einer souveränen Leistung aber leider fünf Fehlerpunkten musste sich unsere Wettkampfgruppe 7 nur der Gruppe aus Drobollach geschlagen geben und wurde Zweiter.

Im abschließenden Bewerb Silber A konnte man sich mit einer guten Leistung gegen die Mannschaft der Hauptfeuerwache Villach durchsetzen. Somit geht ein weiterer Bezirksmeistertitel nach Vassach und so sehen wir auch die Wettkampfgruppe 7 wieder bei der Landesmeisterschaft 2019!

In den Kategorien Bronze B und Silber B gewann die Gruppe 1 der Freiwilligen Feuerwehr Fellach konkurrenzlos die Bewerbe. Auch sie werden den Bezirk Villach-Stadt bei der Landesmeisterschaft in Spittal vertreten! Wir gratulieren allen Bezirkssiegern recht herzlich und wünschen euch eine unfallfreie Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft!

Foto: WKG 7 mit Kameraden der FF Möltschach

  • bezirk