Am 22.02. wurden wir gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Hauptwache Villach und Wollanig zu einem gemeldeten Brand einer Solaranlage alarmiert. Im Zuge der Anfahrt in den Ortsteil Oberwollanig konnte glücklicherweise keine größere Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Am Einsatzort eingetroffen dann die Entwarnung: Es handelte sich nur um einen technischen Defekt an der Solaranlage, wodurch Wasserdampf austrat. Dieser wurde vom Anrufer wohl als Brandrauch wahrgenommen. Entsprechend konnten die alarmierten Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder vom Einsatzort abrücken. Fazit: Der Anrufer hat trotzdem alles richtig gemacht! Besser einmal zu viel ausrücken, als einen echten Brand zu spät zu entdecken.

  • Brandverdacht_wollanig