Nach den teils heftigen Regenfällen am Dienstag wurde unsere Hilfe im Eichbichlweg gebraucht. Wasser war über eine Böschung und einer Gartenmauer in den Keller eines Einfamilienhausese eingedrungen.

Um zu verhindern, dass weiteres Wasser in den Keller gelangt, wurde dieses mittels Barriere an Sandsäcken gezielt abgeleitet und dann mit den Abpumparbeiten im Kellergeschoss begonnen.

Wir standen mit beiden Fahrzeugen für die Dauer von etwa anderthalb Stunden im Einsatz. Die Einsatzleitung übernahm Kommandant Alexander Tomasi.

  • TE_Eichbichlweg1
  • TE_Eichbichlweg2