In der Nacht auf Freitag wurden wir gegen 01:00 Uhr gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach und Drobollach zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Autobahn, Bereich Knoten Villach, alarmiert. Ein Fahrzeug hatte sich dort überschlagen und kam am Dach zu liegen. Da die Anrufer zum genauen Unfallort unklare Angaben machten, teilten sich die anrückenden Kräfte auf. KLF Vassach und Kommando Villach konnten dann die Unfallstelle, welche gerade von der Polizei abgesichert wurde, im Bereich Knoten Villach Fahrtrichtung Salzburg ausfindig machen. Bei der Lageerkundung konnte festgestellt werden, dass glücklicherweise keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war. Allerdings war kein Lenker des Unfallfahrzeugs im Nahbereich auffindbar, wodurch eine Suchaktion eingeleitet werden musste. Nach kurzer Suche konnte der Verletzte gefunden und der Rettung übergeben werden. Nach Reinigung der Autobahn und Abtransport des Wracks durch einen privaten Abschleppdienst konnten wir nach etwa 1,5 Stunden wieder einrücken. Vielen Dank der Exekutive für die gute Zusammenarbeit bei der Absicherung der Unfallstelle!

  • IMG-20190726-WA0002
  • IMG-20190726-WA0004
  • IMG-20190726-WA0005