Mit dem Beginn unserer Jahresabschlussübung wurden am wir 27. Dezember um 18:30 in den Kassinsteig, in der Villacher Innenstadt, alarmiert. Ein Anrufer meldete eine Rauchentwicklung in einem Wohngebäude.

Nach kürzester Zeit trafen beide Fahrzeuge vollbesetzt am Einsatzort ein. Eine Rauchentwicklung konnte aber nirgends wahrgenommen werden. Um sicher zu gehen und einen Brand wirklich zu 100% ausschließen zu können, wurde die vermeintlich betroffene Wohnung noch von außen, mittels Drehleiter, kontrolliert. Auch bei diesem Kontrollvorgang konnte einen Brandherd beziehungsweise eine Rauchentwicklung nicht bestätigt werden.

Somit konnten die Einsatzkräfte schon nach kürzester Zeit wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

  • kassingsteig