Am 28. Dezember wurden wir gegen 14:45 zum Einkaufszentrum in der Ringmauergasse alarmiert. Im zweiten Untergeschoss einer Tiefgarage kam es zu einer Rauchentwicklung.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte man vorsichtig Entwarnung geben, denn bei der Erkundung konnte ein ausgedehnter Fahrzeugbrand ausgeschlossen werden. Dafür fand man in der Tiefgarage in Brand geratene Kleidungsstücke vor, ein glücklicherweise kleines Brandgut. Die Ursache für diesen Brand ist bisher unklar, laut ersten Einschätzungen kann aber Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Um die Tiefgarage vom entstandenen Rauch zu befreien wurde das LUF (Löschunterstützungsfahrzeug) der Freiwilligen Feuerwehr Gödersdorf zur Einsatzstelle beordert.

Nach rund anderthalb Stunden konnte dann der Einsatz beendet werden.