Aufgrund des teilweise starken Niederschlages wurden wir zum wiederholten Mal in die Gritschacher Straße alarmiert. Wiederrum handelte es sich um die Ende Mai abgegangene Mure, welche teilweise auf ein darunter liegendes Carport traf. Das damalige Eingreifen machte sich aber bezahlt und die Wassermengen verursachten kein weiteres Abrutschen des Erdreiches.

Wir standen für eine halbe Stunde mit 13 Mann im Einsatz.

  • img1
  • img2
  • img3