Starker Regen führt zu Einsatz im Feuerwehrweg

Obwohl unser Kommandant OBI Franz Pressinger auch heute, wie so oft in der Vergangenheit bei stärkerem Regen, die kritische Stelle des Bachs in unmittelbarer Nähe unseres Rüsthauses vorsorglich kontrolliert und kleine Verklausungen bereits beseitigt hatte, wurde von einer besorgten Nachbarin der Notruf gewählt. Daraufhin rückten 9 Mann unserer Wehr zu Fuß mit Schaufel und Spaten aus, um noch ein Mal das Kanalgitter von den angespülten Ästen und Schlamm sorgfältig zu befreien.