Nach dem gestrigen schweren Verkehrsunfall auf der B94 unmittelbar vor Annenheim kam es heute erneut zu einem Frontalzusammenstoß. Der Unfall ereignete sich ebenfalls auf der B94, diesmal aber kurz vor der Autobahnauffahrt Villach Ossiachersee.

Am Unfallort eingetroffen stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Personen in den verunfallten Fahrzeugen eingeklemmt waren. Somit konnten die ausgerückten Feuerwehren, nach Absprache mit den Einsatzkräften des Roten Kreuzes sowie der Polizei, wieder in ihre Rüsthäuser einrücken. Über den genauen Unfallhergang und ob es verletzte Personen gibt ist uns nicht bekannt.

Im Einsatz standen wir gemeinsam mit den Feuerwehren St. Ruprecht und Hauptfeuerwache Villach, Kräften des Roten Kreuzes und der Polizei sowie dem Rettungshubschrauber RK1. Die Leitung unserer Einsatzkräfte übernahm Oberbrandinspektor Franz Pressinger.

  • IMG_4354
  • IMG_4358 (1)
  • IMG_4360 (1)