Am Abend des 15. November gab es eine weitere Alarmierung mittels Sirene für die Feuerwehr Vassach. Der Anrufer meldete, dass sich das Wasser aus einem Kanalschacht in Vassach an einer bekannten Problemstelle wieder über die Straße ergoss.

Vor Ort konnte der Einsatzleiter Zugskommandant HBM Johann Jonach feststellen, dass die Lage stabil und kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig war. So rückten die beiden Fahrzeuge wieder ins Rüsthaus ein.