Vermuteter Dachstuhlbrand entpuppt sich als Kaminbrand. Zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel in Villach Warmbad gerufen, rückte die HFW Villach aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte entschieden die Führungskräfte aufgrund der unklaren Situation weitere Feuerwehren nachzualarmieren. So wurde am 07.03.2017 gegen 18:30 Uhr Sirenenalarm für die FF Vassach ausgelöst. Umgehend rückte unser Löschzug, bestehend aus Tank und Kleinlöschfahrzeug, unter der Leitung von Brandinspektor Alexander Tomasi aus, um die Kräfte der HFW und FF Judendorf zu unterstützen. Am Einsatzort eingetroffen wurde rasch festgestellt, dass es sich nicht, wie angenommen, um einen Dachstuhlbrand, sondern um einen Kaminbrand handelte. So konnten wir nach kurzer Bereitschaft wieder ins Gerätehaus einrücken und mit etwas Verspätung mit der geplanten Übung beginnen.

 

  • WhatsApp Image 2017-03-07 at 18.57.26
  • WhatsApp Image 2017-03-07 at 18.58.02
  • WhatsApp Image 2017-03-07 at 18.58.36
  • WhatsApp Image 2017-03-07 at 18.58.37
  • WhatsApp Image 2017-03-07 at 19.01.25