Das Hagelwetter am 22. Mai fiel deutlich schwächer aus, als jenes im Juli 2015. Das war für viele Bürger aber nur ein schwacher Trost. Im ganzen Bezirk waren die Feuerwehren aufgrund von Pumparbeiten bei Kellern und Tiefgaragen im Einsatz. Auch kleinere Muren erforderten ein Eingreifen.

Die 21 freiwilligen Feuerwehren aus Villach mussten zu über 150 Einsätzen ausrücken!!! Hier die Liste unserer Einsätze:

Hangrutsch - Untere Fellacher Strasse
Verklausung Straße - Münzweg
Pumparbeiten Tiefgarage, Innenhof, Parkplatz - Münzweg
Hangrutsch - Oberwollaniger Strasse
Pumparbeiten - Tirolerstrasse
Pumparbeiten - Berufsschule Villach
Pumparbeiten - Tennisstüberl St. Martin
Pumparbeiten - Wiesensteig

Wir standen mit beiden Fahrzeugen für etwa 5 Stunden im Einsatz.

ACHTUNG: Aus gegebenen Anlass - Bitte bleiben Sie nicht unter Brücken stehen und blockieren die ganze Straße! Sie behindern Einsatzkräfte beim Einrücken ins Feuerwehrhaus und in weiterer Folge auch beim Ausrücken zu Einsätzen!!!

Presseberichte:
Kleine Zeitung - Hagelunwetter fordert Villacher Feuerwehren
Woche Villach - Hagel in Villach

  • 18557405_10209626342670944_4059728712604957702_n
  • 18582554_10209626342190932_1966321012373775986_n
  • img10
  • img11
  • img13
  • img14
  • img15
  • img16
  • img18
  • img2
  • img3
  • img4
  • img5
  • img6
  • img8
  • img9