Am Samstag den 18. Mai rückte die Kameradschaft unserer Feuerwehr zu einem sehr erfreulichen Anlass aus. Unser Kamerad Johannes Jonach hat an diesem Tag seine Marion geheiratet und wir durften diesen besonderen Tag mit ihnen feiern.

Schon zeitig in der Früh begannen die Feierlichkeiten mit einem geselligen, traditionellen Wecken und anschließendem gemeinsamen Frühstück. Dann traf man sich am Nachmittag, nach der kirchlichen Trauung, direkt vor der evangelischen Kirche in Feld am See. Hier empfing man das Brautpaar, wie es sich für einen Kameraden der Feuerwehr gehört, mit einem Schlauchspalier. Von den verschiedensten Vereinen, in welchen die Beiden tätig sind, wurde eine umfangreiche Maut auf die Beine gestellt. Hierbei konnte das Brautpaar gleich zeigen, wie sehr sie miteinander harmonierten und wie gut sie zu einander passen. Am Abend wurden wir dann noch zur gemeinsamen Feier auf die Feldpannalpe eingeladen!

Wir möchten uns noch einmal für die Einladung bedanken und wünschen euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

  • jonach
  • jonach1
  • jonach2
  • jonach3
  • jonach4